So gelingt die Energiewende auf lokaler Ebene: Johannes Karl trifft Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel

02. März 2014 | Energiepolitik

Auf Einladung des SPD-Fraktionsvorsitzenden im Erlanger Stadtrat und Oberbürgermeister-Kandidaten Dr. Florian Janik kommt am morgigen Montag, 3. März 2014, der SPD-Parteivorsitzende und Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel nach Erlangen, um sich hier vor Ort mit Fachleuten zum Thema "So gelingt die Energiewende auf lokaler Ebene" auszutauschen.

Am Fachgespräch werden teilnehmen:
Sigmar Gabriel (SPD-Parteivorsitzender, Bundesminister für Wirtschaft und Energie)
Martina Stamm-Fibich (Bundestagsabgeordnete, Bundestagswahlkreis Erlangen)
Dr. Florian Janik (Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion Erlangen, SPD-Oberbürgermeister-Kandidat)
Christian Pech (Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion Erlangen-Höchstadt, SPD-Landratskandidat)
Wolfgang Geus (Vorstandsvorsitzender der Erlanger Stadtwerke, Vorsitzender des IHK-Gremiums Erlangen)
Peter Weierich (Vorstand der Bürgergenossenschaft EnergieWende Erlangen und Erlangen-Höchstadt EWERG eG)
Johannes Karl (Leiter des Arbeitskreises Energiewende Bubenreuth, Vertreter der Initiative "Energiewende ER(H)langen", SPD-Bürgermeisterkandidat in Bubenreuth)
Vertreterin oder Vertreter des Bund Naturschutz, Kreisgruppe Erlangen

Wir werden über die Ergebnisse berichten.

  • 26.07.2016, 19:00 Uhr
    Gesundheitspolitisches Forum der ASG Mittelfranken | mehr…
  • 28.07.2016, 20:00 Uhr
    Mitgliederversammlung der SPD Möhrendorf/Kleinseebach | mehr…
  • 10.10.2016, 19:30 Uhr
    Talk auf dem roten Stuhl mit Martina Stamm-Fibich | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.259.842.570 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren